21.03.2010

Pinselwaschtag! Schritt für Schritt + Bilder :)

Hallihallo!

Ich dachte ich erzähl euch heute mal wie ich meine Pinsel reinige und in Form halte!
Denn die Pinsel sind schließlich das Entscheidene Etwas um tolle Make-Ups zu kreiren.
Vorweg will ich euch gleich sagen das ich keine speziellen Pinselreiniger verwende! :)


















Wie oft sollte man Pinsel waschen?
Also normalerweise sollte man verschiedene Pinsel nach jeder Benutzung waschen.
Foundation und Concealerpinsel beispielsweise.
Ok, ich gebe zu ich schaffe das nicht! Trotzdem ist es mir wichtig das meine Pinsel sauber sind, damit sich keine Bakterien darin sammeln können und mir nur Pickel bescheren!
Deswegen empfehle ich sie wenigstens jedes zweite oder dritte Mal zu reinigen.

Lidschattenpinsel wasche ich je nach Beanspruchung nach jeder 3ten oder 4ten Benutzung.
Oftmals reicht es mir aus sie in einem trockenen Kosmetiktuch ein bisschen zu "entstauben", es sein denn
der Lidschatten war sehr dunkel oder glitzerig :D.


Mit was kann man die Pinsel waschen?
Ich habe schon viele "Mittelchen" ausprobiert, sei es nun Shampoo, Olivenöl mit Spülmittel oder Seife.
Doch all das hat mich nie ganz überzeugt. Die Mischung mit Olivenöl und Spüli war zwar ganz ok, war aber zu aufwendig und hat verschiedene Pinsel etwas ölig gemacht.
Ok, letztendlich bin ich dann bei meiner Balea Med Waschlotion hängen geblieben, die ich auch zum Abschminken verwende. Sie bekommt alles raus, riecht neutral und ist seifenfrei.







Wie wasche ich Pinsel?
Am einfachsten ist es, etwas von der Lotion in die Handfläche zu geben, den Pinsel mit Wasser anzufeuchten und anschließend den Pinsel in kreisenden Bewegungen in der Handfläche aufzuschäumen.
Danach wäscht man ihn aus und drückt das Wasser relativ gut aus.

"Dreckiger Pinsel"
Waschlotion in Handfläche geben!







Mit Wasser anfeuchten.









Kreisende Bewegungen...

















Auswaschen!







Leicht abtupfen!












Wie trockne ich die Pinsel?
Zugegeben dauert es eine Weile bis die Pinsel vollständig trocken sind.
5 Stunden? Bei mir ist es jedenfalls so.

Nach dem Waschen wickel ich die Pinsel in ein Kosmetiktuch oder Klopapier, binde oben rum ein Gummi. Das verhindert das die Haare nacher in alle Himmelsrichtungen stehen.
Damit das restliche Wasser das in den Pinsel ist nicht den Kleber auflöst und den unbeliebten Haarausfall hervorruft, hänge ich die Pinsel an eine selbstgebastelte Wäscheleine :D.
Spannt einfach ein Seil oder etwas dergleichen (in meinem Fall Bastseil) irgendwo hin und hängt die Pinsel mit einer gewöhnlichen Wäscheklammer mit den Haaren nach unten auf. So kann das Wasser gut "abtropfen".



Einwickeln.


Bitte nur am Stiel festbinden.








Aufhängen mit den Haaren nach unten.










Jooo.. das war auch eigentlich schon alles wie ich meine Pinsel gesund und munter halte.
Natürlich könnte ich auch einen speziellen "Brush Cleanser" verwende, ist mir aber ehrlich gesagt zu teuer.
Es geht auch billiger und das Ergebnis ist sowieso das selbe. :)

Kostenpunkt bei professionellem Reiniger: z.B MAC 12 €

Kostenpunkt mit meiner Technik:

Balea Waschlotion: 0,95 € für Pumpspender 250ml
(eignet sich wie erwähnt super zum Abschminken... Nachfüllpack 500ml 0,95 €)
Selbstkonstruktion mit Seil und Klammern.. ehm... nunja, das hat man sowieso im Haus :D
Also grob geschätzt 2 Euro für alles.


Ich hoffe ich habe einigen von euch damit weitergeholfen =)
Liebe Grüße
LaMiezée

Kommentare:

  1. Die Idee ist super... jetzt muss ich nur noch eine Stelle im Zimmer finden, die dafür geeignet ist..

    AntwortenLöschen
  2. Echt Klasse :)
    Ich werd mir morgen direkt die lotion kaufen :) Die ist sogar so billig ;O
    Super, Süße <3

    AntwortenLöschen
  3. da hast du dir aber viel mühe für uns gegeben! vielen dank! so ungefähr mache ich es auch, ich verwende babyöl und lege die pinsel oder auch make-up-schwämme zwischen zwei lagen tücher, so können sie gut über nacht trocknen

    lg

    AntwortenLöschen
  4. Das ist echt ne coole Idee! Ich pack meine Pinsel normalerweise nicht ein, sondern stelle sie nach dem Abtupfen auf nem Handtuch einfach wieder auf ihren Platz (= in einen Becher) zurück.

    Zum Waschen benutze ich meine normale Flüssigseife - hab auch mal Naturseife probiert, aber die schien mir irgendwie nicht so gut zu sein. Die Pinselhaare sahen danach etwas seltsam aus.
    Deine Balea Med - Lösung ist bestimmt die bessere Variante!

    AntwortenLöschen
  5. super tolle idee mit der "wäscheleine" :)))
    ich benutze babyshampo. hast du auch den ebelin lidschattenpinsel?bei mir wird er nach ein paar mal benutzen+waschen total "strohig" wenn man das so nennen kann...

    lg

    AntwortenLöschen
  6. so mach ich das auch immer ;) auch mit der pH-neutralen seife von balea ;)
    ich meine: wat für meine händchen gut ist, ist bestimmt och für meine pinselchen gut
    und man siehts ja beim ausspülen,was da immer an farbe rauskommt
    heute hab ich das auch mal mit dem papier (naja klopapierxD) gemacht :) sonst hab ich sie immer auf unseren "vorleger" abgelegt :D

    AntwortenLöschen
  7. also, ich mein der ebelin pinsel ist aus nylon, ja das stimmt. ist jedenfalls kein naturhaarpinsel. mhhh...ich weiss nich was, ich benutze dieses shampoo für körper und haare, meinst du das ist nicht gut?

    ich versuche mal das was du benutzt^^
    lg

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...