08.06.2011

Donout Haare!


Eine weitere, eher klassische Frisur, die ich vor kurzem in der Schule ausprobiert habe...
Das ultimative Donout für die Haare! Alles was man dafür braucht ist ein solches Donout (findet ihr in sämtlichen Drogerien oder Frisuerbedarfsläden), diese großen offenen Haarklammern (Gloria genannt) und ein dünnes Haargummi... ein Stilkamm wäre übrigens auch noch von Nöten! 

 


Schritt 1: Haare nach hinten nehmen und zu einem Pferdeschwanz zusammen binden.
Ein dünnes Gummiband ist dafür am besten geeignet.

Schritt 2: Das Donout über den Pferdeschwanz ziehen, 
damit es am Kopf anliegt (noch nicht feststecken).



 
Schritt 3:
Einzelne Strähnen des Zopfes abteilen 
und antoupieren. Natürlich von der Seite
die um das Donout gelegt wird. 
Strähne glatt ziehen und mit Hilfe 
des Stilkamms um das Donout legen. 

Je nach Haarlänge kann man die Strähne 
auch zwei Mal durchziehen.
Strähne wird dann mit einer Gloria festgesteckt. 





Schritt 4:
Wenn man alle Strähnen um das Donout gelegt hat, kann man einzelne wiederspenstige Haare noch mit kleinen Münsternadeln (Bild: oben rechts) verstecken. 


Wie gefällt euch eine solche Frise? :)
Würdet ihr sowas tragen oder eher als altbacken bezeichnen? 


Liebe Grüße
LaMiezée




Kommentare:

  1. Erinnert mich sehr an meine Ballett-Zeiten. Ich glaube es wäre mir zu streng, aber da ich eh ne heftige Locken-Frise habe, wäre das bei mir wohl sowieso etwas aufgelockerter.

    AntwortenLöschen
  2. Also ich mag es und es passt zu meinem Typen. Trage aber selten den Donoutdutt,sondern eher eingeflochten und dann zum Dutt gedreht.
    Klassisch ist es und bei vielen koennte es altbacken aussehen aber es kommt auch immer auf das Styling und dem Typen drauf an

    LG

    AntwortenLöschen
  3. @bombones malos:

    Ja! Ich denke es kommt auch immer drauf an wie man das Donout stylt! Ganz cool siehts zum Beispiel aus, wenn man es höher setzt... so wie in der Werbung von L'oreal mit Diane Kruger =)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe zuhause auch so einen Ring. Nur tun mir immer so schnell die Arme weh, wenn ich versuche, aufwändigere Dinge an meinem Hinterkopf zu gestalten :)
    Ansonsten finde ich solche Frisuren definitiv nicht altbacken. Es muss nur gut sitzen.

    Übrigens habe ich dich getagged und will deine Duftsammlung sehen :D

    AntwortenLöschen
  5. Ich such die ganze zeit auch nach diesem Donout... aber entweder sind die in einer hellen farbe oder kosten 5€ ..-.-

    AntwortenLöschen
  6. ich komme mit solchen Haarnadeln überhaupt nicht klar XD ich hab keinen Plan, wie ich sie stecken soll, damit sie auch halten- bei mir lösen sich die Dinger total schnell :(
    lg
    mein Blog Lindchens World

    AntwortenLöschen
  7. @da_lindchen:

    Ich mache mal einen Beitrag dazu!! Schreib es mir direkt auf, dann mache ich ein paar Bilder.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...